Außenansicht des Freiberger Stadttheaters

Aus dem Spielplan des Theaters

Hast du dich jemals gefragt, was im Stadttheater so los ist? Hier gibt es die Antwort:

 

Spielplan des Theaters in Freiberg (08.01.2019 – 20.01.2019)

08.01.2019        14:30 Uhr      „Jekyll & Hyde“ (Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse)

09.01.2019        10:00 Uhr      „Hase und Igel“ (Stück von Peter Ensikat, nach den Brüdern Grimm; BiB Freiberg)

10.01.2019        10:00 Uhr      „Werkstatt: Tanz und Rap“ (BiB Freiberg)

12.01.2019        19:30 Uhr      PREMIERE: „Pension Schöller“ (von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs)

13.01.2019        11:00 Uhr      „Der Theaterfloh“ (Wo kommen im Theater die Götter her?)

                              17:00 Uhr      Italienisches Liederbuch (Lieder von Hugo Wolf; BiB Freiberg)

14.01.2019        10:00 Uhr      „Der gestiefelte Kater“ (Stück von Jan Bodinus, nach den Brüdern Grimm)

15.01.2019        10:00 Uhr      „Der gestiefelte Kater“ (Stück von Jan Bodinus, nach den Brüdern Grimm)

                              19:30 Uhr      „Die Fledermaus“ (Operette von Johann Strauss II)

17.01.2019        10:00 Uhr      „Auf Eis“ (Jugendstück von Petra Wüllenweber, ab 13 Jahren; BiB Freiberg)

                              19:30 Uhr      „Jekyll & Hyde“ (Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse)

18.01.2019        10:00 Uhr      „Hase und Igel“ (Stück von Peter Ensikat, nach den Brüdern Grimm; BiB Freiberg)

                              19:30 Uhr      „Pension Schöller“ (von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs)

19.01.2019        19:30 Uhr      „Der Schauspiel-Liederabend“ (Die letzte erfolglose Band und die Braut)

20.01.2019        19:00 Uhr      „Così fan tutte“ (Oper von Wolfgang Amadeus Mozart)

 

Ist dein Interesse an einem der Stücke geweckt? Dann hol dir doch die 4-Euro-Card des Theaters. Du zahlst einmalig 10€ und kannst dann ab 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn Restkarten für je 4€ kaufen.
Diese 4-Euro-Card ist für die gesamte Spielzeit 2018/19 gültig. Erwerben lassen sich die Karten im Büro des StuRa.

 

Du hast Fragen? Zögere nicht und kontaktiere einen von uns:

freunde-des-theaters@stura.tu-freiberg.de

 

Bleibt gespannt auf weitere Theaterstücke und Programme.

Eure Freunde des Theaters (Komitee des StuRa)

Schreibe einen Kommentar