Fakultätsrat

Der Fakultätsrat ist zuständig für alle fakultätsinternen Angelegenheiten grundsätzlicher Art. Bei Beschlüssen, welche die Studienorganisation betreffen, muss es entweder eine 2/3-Mehrheit der Mitglieder geben oder eine Mehrheit der stimmberechtigten Studentenvertreter*innen. Neben Erlässen zu den Studiendokumenten bestimmt der Rat über die Sicherung des Lehrangebotes sowie deren Planung, über Evaluationsverfahren, die Durchführung von Studienfachberatungen und er wirkt bei Berufungen mit. Zusätzlich reicht der Fakultätsrat Vorschläge zur Einrichtung, Änderung oder Aufhebung eines Studienganges ein. 

Im Interview zu den Aufgaben des Fakultätsrat, der Mitwirkung von Studierenden in diesem Gremium und allgemein zu den Hochschulwahlen am 4./5. Dezember 2018: Georg Tiebel – derzeit studentisches Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät 2.

Kandidat*innen

Fakultät 1

 

Einzelwahlvorschlag      

Herr Marx, Nikolaj

Einzelwahlvorschlag      

Herr Mannebach, Felix

Fakultät 2

 

Einzelwahlvorschlag      

Herr Tiebel, Georg Alexander

Einzelwahlvorschlag      

Herr Burkmann, Konrad Jörg

Fakultät 3

 

Einzelwahlvorschlag

Herr Lenz, Jonas

Einzelwahlvorschlag

Frau Döring, Sophie

Einzelwahlvorschlag

Herr Bauer, Johannes Fabian

Einzelwahlvorschlag

Herr Walosik, Ralf

Fakultät 4

 

Einzelwahlvorschlag

Frau Fleischmann, Undine

Einzelwahlvorschlag

Frau Rodmacher, Sophie

Einzelwahlvorschlag

Frau Kaas, Alexandra

Fakultät 5

 

Einzelwahlvorschlag

Frau Lampert, Vicky

Listenwahlvorschlag

Herr Walter, Kai

Frau Reichner, Henriette

Einzelwahlvorschlag

Herr Beier, Simon-René

Fakultät 6

 

Einzelwahlvorschlag

Herr Schubert, David

Einzelwahlvorschlag

Herr Stengel, Lukas

Einzelwahlvorschlag

Herr Hahn, Felix

Fakultätsrat 1

Hallo liebe Studenten der Fak 1,

gerne stelle ich mich zu dieser Wahl erneut zur Verfügung euch im Fakultätsrat zu vertreten. Leider ist dies bereits mein letztes Jahr in Freiberg. Macht euch daher bitte Gedanken, ob ihr in der nächsten Wahl nicht selber von eurem passiven Wahlrecht Gebrauch machen wollt. Da ihr diesen Text lest, scheint ihr schon ein gewisses Interesse für Gremienarbeit zu besitzen 😉
Nutzt die Chance euch einzubringen und diese Fakultät mit eurem Engagement zu prägen. Jeder von euch kann dazu beitragen die Qualität des Studentenlebens für uns alle zu erhöhen!

Liebe Grüße
Felix

 

 

Fakultätsrat 2

Hey!
Meine Name ist Georg und ich studiere aktuell im 7. Semester Chemie im Diplomstudiengang. Momentan befinde ich mich in meiner 2. Legislatur im Fakultätsrat der Fakultät 2, für den ich zu dieser Wahl erneut als Kandidat ins Rennen gehe. Damit möchte ich in einer weiteren – und damit dritten – Legislatur dafür sorgen, dass die Studierenden der Fakultät 2, nach bestem Wissen und Gewissen, in Fakultätsbelangen gut vertreten sind. Desweiteren möchte ich mein hochschulpolitisches Engagement gern etwas ausdehnen und die im Fakultätsrat gewonnenen Erfahrungen zusätzlich im Senat einbringen, da meines Erachtens auch hier eine vernünftige studentische Vertretung eine zentrale Position einnimmt, um allen Studierenden einen bestmöglichen Studienalltag an der Universität zu ermöglichen.

Freundliche Grüße

Georg Tiebel

 

Fakultätsrat 3

Mein Name ist Ralf Walosik und ich bin im 5. Semester im Bachelor Geologie und Mineralogie. Momentan bin ich ein freiwilliger Helfer des FSR 3 und bin darüber hinaus daran interessiert, eine verantwortungsvolle Rolle in der Universität zu übernehmen. Ich möchte meine Meinung als Student der Fakultät 3 einfließen lassen, um damit etwas in unserer Fakultät verändern.

Ich würde mich über eure Stimmen freuen!

 

 

 

 

 

 

Hallo,                                                                                                                                          

ich bin Sophie. Ich möchte demnächst den Fakultätsrat unterstützen. Es ist das
erste Gremium, in dem ich mitwirken werde.
Ich studiere im 5. Semester (Bachelor) Geoökologie; ich denke, ich weiß
inzwischen, „wie der Hase läuft“, oder wo er eben auch anders laufen
könnte… .
Ehrenamtliches Engagement, z.B. im Sportverein oder beim Mitorganisieren
von Veranstaltungen gehören ebenso zu meiner Freizeit, wie lange Laufrunden
über Feld, Wald &Wiese oder Gartenarbeit in der Heimat

 

 

 

 

Ich bin Johannes Bauer und studiere in diesem Wintersemester im 5.Semester „Geotechnik und Bergbau“ mit der Vertiefung „Tiefbohrtechnik, Erdöl- und Erdgasgewinnung“. Im Studentenrat arbeite ich im Referat Öffentlichkeitsarbeit mit und versuche das Semesterticket auf den Weg zu bekommen. Außerdem bin ich Mitglied im Fachschaftsrat der Fakultät 3 und versuche mit der AG Studieren mit Beeinträchtigung faire Bedingungen für alle Studierenden zu schaffen.

Mir liegen an der Universität folgende Themen am Herzen:
1. Mittelfristige Akkreditierung der Bachelor- und Masterstudiengänge
2. Absenken der Prüfungslast (Zusammenfassen von Modulen)
3. Stetige Verbesserung der Verbindung zur Wirtschaft (Exkursionen,Firmenvorstellungen, Messeauftritte,Kooperationen)
4. Korrekturzeit von Klausuren verbindlich begrenzen lassen (Spätestens 2 Werktage vor der Prüfungsanmeldung)
5. Ausbau der Tutorien für Problemfächer
6. Stärkere Berufsperspektive für Studierende von diesbezüglich problematischen Studienfächern schaffen (Recruiting Veranstaltungen, Firmenpräsentationen, Exkursionen)
7. Praxisnahe Ausrichtung stärken (Mehr Praktika, Praktikumsanlagen sollten dem industriellen Standard entsprechen)
8. Mehr Honorarprofessoren anwerben um Anwendungsorientiertheit zu stärken
9. Mittelfristig Aufenthaltsräume in der Universität schaffen
10. Kostenlosen Wasserbrunnen in der Mensa schaffen
11. Mehr fachspezifische Wirtschaftsstipendien anwerben
12. Bessere technische Bedingungen in Hörsälen (Steckdosen, etc.)

Ich würde mich freuen euch im Senat oder im erweiterten Senat (da meine Kandidatur
eine sogenannte Doppelkandidatur darstellt, kann ich nur in eines der beiden
Gremien gewählt werden.  – Dabei werden zunächst die Stimmen für den Senat
ausgezählt, und anschließend die für den erweiterten Senat) sowie im
Fakultätsrat der Fakultät 3 vertreten zu dürfen.

Euer
Johannes Bauer

 

Fakultätsrat 4

Hallo,

mein Name ist Undine und ich studiere momentan im 5. Bachelor Semester Umweltengeneering. Ich finde, dass Hochschulpolitik und studentische Teilhabe daran unglaublich wichtig sind. Da ich bisher in noch keinem studentischen Gremium Mitglied war, habe ich deshalb große Lust dies nun zu ändern.  Ich habe mich in der Vergangenheit bereits in verschiedenen Vereinen ehrenamtlich engangiert und denke darum, dass ich mit großen Zettelbergen, Satzungsdiskussionen und Ähnlichem gut umgehen kann.

Ich hoffe ihr schenkt mir euer Vertrauen!

Viele Grüße,
Undine

 

Fakultätsrat 5

Name: Vicky Lampert
Alter: 25 Jahre
Studiengang: Master Nanotechnologie
Angestrebtes Gremium: Fakultätsrat

Warum möchte ich in den Fakultätsrat gewählt werden?
Ich möchte etwas bewirken für die Studenten meiner Fakultät und dabei
spielt der Fakultätsrat als oberstes Organ einer Fakultät eine
wichtige Rolle in Anbetracht von Entscheidungen über zahlreiche
fakultätsinterne Regelungen und Beschlüsse wie Planungen zu Modulen oder
Neuerungen bzw. Änderungen von Studienordnungen. Als Mitglied erhält
man die Möglichkeit Teil eines universitären Gremiuns zu sein und
dieses mitzugestalten.
Ich bin davon überzeugt, dass man nur Dinge verbessern kann, wenn man
aktiv etwas tut und Sachen anpackt, anstatt nur darauf zu hoffen, dass
sich endlich etwas verändert.
Ich bin ein sehr ehrgeiziger und zielstrebiger Mensch, und eine
selbstbewusste Frau, die weiß was sie will. Ich bin seit 2012 an der TU
und engagiere mich ehrenamtlich und leidenschaftlich beim Arbeitskreis
ausländischer Studierender (AKAS) und bin jetzt in meinem vierten Jahr
dort tätig. Des Weiteren gebe ich Nachhilfe für Grundschule und
Sekundärstufe I in Deutsch und Mathe für eine syrische Familie und
eine Familie aus dem Kosovo.
Ich mag es mich innerhalb aber auch außerhalb meines Studiums zu
engagieren, da ich überzeugt davon
bin, dass man viel Positives zurückbekommt und sich enorm selbst
weiterentwickelt, wenn man ehrenamtlich bei Vereinen und Gremien
mitwirkt und dabei nicht nur fürs Leben lernt, sondern auch so vielen
neuen Menschen begegnet und helfen kann die Zukunft mitzugestalten. Ich
glaube daran, dass man mit seinen Aufgaben wächst und würde mich
freuen für euch im Fakultätsrat zu sitzen und bei wichtigen
Angelegenheiten eine bestmögliche studentische Vertretung zu sein und
mit bestem Gewissen dieses Amt auszuführen. Ich finde es toll, wenn ich
dich von mir als Person überzeugen kann und du mir deine Stimme gibst
😉

Glück auf
Vicky Lampert

 

Name: Simon-Rene Beier

Alter: 21

Studiengang: Bachelor Gießereitechnik

Aktuelles Gremium: Fachschaftsrat 5

Angestrebtes Gremium: Fakultätsrat 5

 

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen der Fakultät 5, vor einem halben Jahr durfte ich mich über euer Vertrauen freuen in den Fachschaftsrat der Fakultät gewählt zu werden. Das hat mich sehr gefreut und ich gebe mein Bestes die Interessen der Studierenden der Fakultät 5 zu vertreten. Ich habe einiges an Erfahrungen sammeln dürfen und möchte nun im Fakultätsrat eine neue Herausforderung finden. Mir ist es wichtig anzupacken und Dinge voranzutreiben, auch von manchem einfach mal den Staub zu pusten und aus einem „weil‘s schon immer so war“ ein „in Zukunft wird es noch besser werden“ zu gestalten. Besonders wichtig ist für mich die Außenwirkung unserer Fakultät und das Anwerben neuer Studenten für unsere Studiengänge. Mit diesen Themen möchte ich mich gerne intensiver auseinander setzten und freue mich darüber, wenn ihr mir die Chance gebt hier auch etwas bewegen zu können. Ich bin gerne offen für neue Ideen, suche stets eine Verbesserungsmöglichkeit. Ich verfüge über ein großes Durchhaltevermögen, auch wenn es mal nicht auf Anhieb funktioniert!  Wahlrecht ist ein großes Geschenk, also geht am 4. und 5.12. alle eure Vertreter wählen! Über euer Vertrauen würde ich mich sehr freuen!

Glück Auf

Simon-Rene Beier

 

Fakultätsrat 6

Hi Studis, 

mein Name ist Lukas Stengel. Ich bin 23 Jahre alt, studiere BBL im 5. Fachsemester und vertrete derzeit die Fakultätsinternen Interessen im Fakultätsrat. Ich würde
mich sehr freuen euch im Senat, im erweiterten Senat und im
Fakultätsrat vertreten zu dürfen. Die Mitbestimmung der Studenten ist
wichtig und muss verantwortungsvoll gestaltet werden.

 

 

Liebe Studenten der Fak 6, ich bin Felix Hahn und studiere MBWL. Da mir die Qualität des Studentenlebens besonders am Herzen liegt, möchte ich diese gerne für euch erhöhen und stelle mich für die kommende Legislatur für den erweiterten Senat und den Fakultätsrat zur Wahl. Als Leiter des Referats Hochschulpolitik des StuRas konnte ich bereits Gremienerfahrung sammeln und als Austauschstudent in Spanien im letzten Jahr meinen Horizont darüber hinaus noch erweitern. Neben meiner Begeisterung fürs Reisen mache ich auch noch Musik und gehe gerne klettern oder tauchen.

 

 

 

 

 

Porträt von David Schubert Ich bin gegen „political correctness“, jeder hat das Recht, seine Meinung frei zu äußern. Gegen das Gutmenschentum, mit voller Überzeugung.

Euer David Schubert