Linus Walter in freier Wildbahn

Vorgestellt: Linus Walter

Linus Walter engagiert sich schon seit mehreren Jahren für den StuRa und leitet in dieser Legislatur das Referat Hochschulpolitik. Dieses Referat versucht unsere Interessen, also die der Studierenden der Bergakademie, in die sächsische Hochschulpolitik miteinzubringen. Dazu gibt es auch die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS), wo Linus uns ebenfalls vertritt. Für die jetzige Legislatur hat er sich vorgenommen, die Vernetzung mit der KSS noch auszubauen. Außerdem möchte er Forderungen zur Novellierung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes im Rahmen des Wahlkampfs der sächsischen Landtagswahlen anbringen. Gleichzeitig sieht es Linus auch als Aufgabe seines Referats, Studierende für wichtige Themen zu sensibilisieren und politische Bildungsarbeit zu leisten und hat sich für diese Legislatur vorgenommen, diese Aufgabe wieder mehr in den Fokus zu rücken. Neben seinem Studium Geotechnik und Bergbau (7. Semester) sitzt Linus zudem bereits das zweite Mal als studentischer Vertreter im Senat unserer Uni. Hinter all den selbst und gern ausgesuchten Pflichten steckt dann noch Linus als Mensch: Seine Hobbys sind Fotografie, Schwimmen, Rennradfahren und Trekking. Er ist ein Abenteurer, der sein Leben nach dem Motto „Never try, never know.“ lebt.

E-Mails an Linus: l.walter@stura.tu-freiberg.de

Folgt ihm auf Instagram unter: https://www.instagram.com/linus_on_the_road/