Symbolbild: StuRa

Workshop: Akkreditierung – was ist das?

Die Akkreditierung soll gemäß Bolognareform eigentlich schon längst fester Bestandteil des Hochschulqualitätsmanagements in Form von Studiengangsbeurteilung durch externe Gutachter*innen sein.
Studierende und somit WIR sind ebenfalls in den Gutachter*innenkommissionen vertreten.
In Freiberg wurden Akkreditierung bisher nur an ganz wenigen Stellen durchgeführt.
Es ist der Wunsch der sächsischen Landeregierung, dass künftig alle Hochschulen Akkreditierungen durchführen.
Während sich die TU Freiberg noch zurückhält, ist Akkreditierung inzwischen nicht nur Deutschland, sondern auch sachsenweit Standard. Somit wird sich das System in mittlerer Zukunft auch an der Bergakademie auch etablieren müssen.
Und da ist es sehr hilfreich, wenn wir bereits ein wenig vorbereitet sind!

Daher bieten wir am 22.11.2018 ab 18 Uhr im blauen Salon (Mittelbau, Akademiestr. 6) einen Workshop, betreut von Daniel Irmer an. Kommt vorbei, wenn euch die Zukunft der Lehre an der Bergakademie am Herzen liegt.