StuRa Freiberg

Deine Studentenvertretung

FSR-Wahlen 2018

Wahlen der Studierendenschaft 2018

+++ Hier geht es zur Wahlausschreibung 2018, zum Formular für den Einzelwahlvorschlag sowie zum Briefwahlformular +++

Wann sind die Wahlen?

Die diesjährigen Wahlen sind am 16. und 17. Mai von 10 bis 18 Uhr.

Wo sind die Wahlen?

Die Wahlen finden dieses Jahr im Erdalchimistenclub (EAC) statt.

Was sind Wahlen der Studierendenschaft?

Die Studenten*innen einer Fakultät bilden eine Fachschaft. Bei der Wahl der Fachschaftsräte sind nur die Studierenden der jeweiligen Fachschaften wahlberechtigt und wählbar. Es dürfen sich alle zur Kandidatur aufstellen lassen, die in der Verfassten Studentenschaft sind und sich gern für die Studenten*innen engagieren möchten. Momentan haben alle 6 Fakultäten jeweils 9 Sitze im Fachschaftsrat. Die Amtszeit beträgt ein Jahr und beginnt mit der konstituierenden Sitzung im Mai.

Wer sind die Kandidierenden? (folgt noch)

 

011 FSR1 Teaser

 011 FSR2 Teaser  011 FSR3 Teaser
 011 FSR4 Teaser  011 FSR5 Teaser  011 FSR6 Teaser

Was organisiert eine Fachschaft?

Die Fachschaft der jeweiligen Fakultät ist für die Studenten*innen da, hilft ihnen bei Problemen, organisiert Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Erstiwoche, Prüfungs-Fragestunden oder auch Weihnachtsfeiern. Die Menschen im Fachschaft arbeiten für euch und reden mit den Professor*innen, wenn Probleme auftreten. Sie geben euch Tipps rund um das Studium, aber auch darüber hinaus.

Wie ist ein Fachschaftsrat aufgestellt?

Die jeweilige Fachschaft besteht aus einer bestimmten Anzahl von Sitzen. Das bedeutet momentan, dass von den Kandidat*innen die 9 Student*innen mit den meisten Stimmen als gewählte Mitglieder*innen in den Fachschaftsrat gewählt werden. In diesem selbst gibt es einige Posten, die immer besetzt werden müssen. Das wäre zum einen die*der Vorsitzende, sozusagen die Geschäftsführung des Fachschaftsrates. Sie*Er leitet die Sitzungen und wird als Ansprechpartner*in für andere angesehen. Die*Der Vorsitzende bekommt eine*n Stellvertreter*in, die*der einige Aufgaben übernimmt und die zwischenzeitliche Vertretung darstellt, falls die*der Vorsitzende krank ist oder zurücktreten muss. Des Weiteren gibt es noch eine*n Finanzer*in und deren*dessen Stellvertreter*in. Diese haben die Gelder ihrer jeweiligen Fachschaft im Blick und kümmern sich um die Buchhaltung.