StuRa Freiberg

Deine Studentenvertretung

10. April 2015

Newsletter zur StuRa-Sitzung am 9.4.2015

Verfasst von Daniel Irmer

Habari,

Mit diesem afrikanischen Gruß (Suaheli), passend zu den SporttagA3skalsteigenden Temperaturen in Freiberg, die ihren Höhepunkt sicher nächsten Dienstag zum Sportfest finden werden, begrüßen wir auch unser neues StuRa-Mitglied Lukas Franiel von der Fakultät 4 als Nachfolger für Michael Schächinger. Dieser schied zum 1.4. aus dem StuRa aus.

Zum Sportfest könnt ihr euch nun noch bis Montag anmelden, besonders für die Sportarten Basketball, Frisbee, Volleyball und den Campuslauf. Die Formulare lassen sich aus dem Internet herunterladen und sind im StuRa Büro abzugeben; ihr bekommt sie aber auch direkt im StuRa-Büro.

Die gestrige Sitzung wurde das erste mal von Felix Hallfarth als neuem Vorsitzenden geleitet. Dieser kündigte einige Änderungen der Sitzungskultur an. So sollen eine feste Redeliste sowie Zustimm- und Meldekarten eingeführt werden. Außerdem soll der Inforundlauf verkürzt werden. Des Weiteren soll die Protokollführung geändert werden. Beschlüsse sollen nun ausdrücklich gekennzeichnet und Berichte von Senats-, KSS- oder Ausschusssitzungen schriftlich vor der StuRa-Sitzung eingereicht werden.

Anschließend ging es um den Haushaltsabschluss des StuRa, der durch unsere Finanzer*innen nach bestem Wissen und Gewissen angefertigt und inzwischen bei der Innenrevision eingereicht wurde.

Danach mussten wir leider feststellen, dass sich kein*e Kandidat*in für den Beirat Rechentechnik gefunden hatte. Was dieser macht, erfahrt ihr hier.

Im Anschluss gab es erneut eine kleine Diskussion über die Finanzvereinbarung der KSS. Der Beschluss über den Beitritt wurde erneut aufgeschoben. Das Meinungsbild ergab einen Gleichstand zwischen Enthaltung und Ja- Stimmen. Nächste Sitzung wird es also spannend.FormatFactory02 Wahlplakat-unscharf

Danach ging es um die Wahlen, denn auch der StuRa sucht „neue Mitbewohner*innen“  – habt ihr unsere WG-Anzeige schon entdeckt? An dieser Stelle folgt nun ein kurzer Abriss über die Veranstaltungen, welche die Wahl betreffen.:

Sonntag, der 12.4

Am Sonntag, den 12.4.2015, erwarten wir DICH sturatatortBLAUab 17 Uhr im Barbarakeller. Nach ausführlichem Plausch über Gremientätigkeiten schließt sich ein Tatortabend an. Zu diesem “StuRa-Tatort +” wird es begrenzt alkoholische und nichtalkoholische Freigetränke geben, denn wie wir Besichtigungsterminebekannt geben dürfen, wurde bei den Senatswahlen im Dezember eine Wahlbeteiligung von 18,75% unter allen Studierenden erreicht. Damit sind wir euch noch das Wahlversprechen Stufe 1 (Tatortabend mit Freigetränken) schuldig, das wollen wir am Sonntag gewissenhaft einlösen!

Mittwoch, der 15.4

Auch am Mittwoch, den 15.4.2015, informieren wir ab 20 Uhr erneut in gemütlicher Atmosphäre über Gremienarbeit und beantworten dir alle Fragen, die dir auf der Zunge brennen!

Als kleines Special hält der FSR 6 ein Schnupperplenum im Barbarakeller ab. Wenn du also wissen möchtest, wie es auf einer FSR Sitzung zu geht, kannst du dort einfach mal reingucken.

Getränke müsst ihr diesmal allerdings selber mitbringen!

Donnerstag, der 16.4

Am Donnerstag, den 16.4.2015, endet die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge. Wenn du also kandidieren möchtest, dann musst du bis 14 Uhr im StuRa-Büro deinen Wahlvorschlag einreichen. Diesen findest du unter https://www.stura.tu-freiberg.de/wahl-formulare. Natürlich haben wir auch bereits ausgedruckte Exemplare im StuRa-Büro und auf den Gremienabenden. Deinen Wahlvorschlag kannst du auch bei deinem FSR oder ebenfalls am 12. und 15.4. im Barbarakeller abgeben.Postkarte

5./6.5

Anfang Mai finden dann die Wahlen in der Unibibliothek statt. Vorher erwartet dich noch eine Vorstellung aller Kandidierenden, damit du nach bestem Gewissen wählen kannst.

Außerdem brauchen wir natürlich wieder Wahlhelfer*innen. Aber dazu später mehr.

Wir wünschen euch noch ein schönes Wochenende, die nächste Sitzung findet am Donnerstag den 16.4. um 20:30 Uhr im Barbarakeller statt.

Wir freuen uns auf Gäste!

Liebe Grüße

Daniel