StuRa Freiberg

Deine Studentenvertretung

15. August 2014

Newsletter zur StuRa-Sitzung vom 14.08.2014

Verfasst von admin

Liebe Studentinnen und Studenten,

die Prüfungszeit neigt sich so langsam dem Ende und vermutlich sind wir alle mehr oder weniger urlaubsreif. Konsequenterweise hat unser Büro vom 18.08.2014 bis zum 05.09.2014 nur noch Dienstags und Donnerstags geöffnet. Auch findet während dieser drei Wochen kein Verkauf von Merchandising und ISICs statt; CopyCards können leider auch nicht entgegen genommen werden.

Trotz Urlaubsstimmung ist in den letzten 14 Tagen viel passiert…Jubiläumstasche

Die heiße Phase der Erstiwochenplanung hat begonnen!
Ein Stempelheft für Erstsemester wurde designt, weitere Sponsoring-Anfragen verschickt, mit Veranstaltungsorten verhandelt, Konzepte konkretisiert und Pläne geschrieben…
Gleichzeitig ging diese Woche die Umfrage für Erstis online, mit der sich unsere Studienanfänger ihre Erstitasche „erarbeiten“ können.
Solltet ihr also Freunde oder Bekannte haben, die im Oktober hier ihr Studium beginnen, erinnert sie bitte an die Umfrage.

Da wir gerade im Oktober sind… am Wochenende vom 25./26.10.2014 organisieren wir den Workshop „Das 1×1 des wissenschaftlichen Schreibens“. Angefangen bei der Themen- und Betreuerauswahl, über Literaturrecherche, Körpersprache und Präsentationstechniken bis hin zum finalen Druck der Arbeit; zu allen Themen könnt ihr mit den Referenten ins Gespräch kommen, euch Tipps holen oder einfach ihren Ausführungen lauschen.
Für den kostenfreien Workshop könnt ihr euch im StuRa-Büro oder per Mail unter studium-bildung@stura.tu-freiberg.de anmelden.

Zurück in die Gegenwart:
am 13.08.2014 wurde die, von der Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) initiierte, Petition für Sachsens Wissenschaft übergeben. Über 13.000 Unterschriften glänzten unter den Forderungen zur Rücknahme des Stellenabbaus, der Anhebung der Grundfinanzierung und der Verdoppelung des Zuschusses für die Studentenwerke – sogar die Tagesschau war mit einem Team vor Ort und berichtete von der Übergabe der Petition.

Postkarte_Facebook_KSSInsbesondere im Hinblick auf die anstehende Landtagswahl am 31.08.2014 dürfte dies ein klares Zeichen sein. Wenn ihr verständlicherweise keine Lust habt, extra zur Landtagswahl in die Heimat zu fahren, um dort Wählen zu gehen, so beantragt einfach rechtzeitig eure Briefwahlunterlagen. Egal wo in Sachsen ihr gemeldet seid, so könnt ihr ganz bequem aus Freiberg eure Stimme abgeben.

Bleibt nur die Frage, wo man auf dem Stimmzettelchen seine Kreuze setzt – dabei können wir euch ein bisschen helfen. Seit Dienstag erscheint täglich auf unserer Facebook-Seite eine kurze Zusammenfassung der hochschulpolitischen Ausrichtung einer Partei. Dabei spielen natürlich Themen wie Hochschulfinanzierung, Stellenabbau und Standorterhalt eine entscheidende Rolle. Grundlage für unsere Ausarbeitungen sind die Wahlprüfsteine der Landesrektorenkonferenz Sachsen und der Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS).

Genug zur Politik.

Wie im letzten Newsletter angekündigt, findet am 21.08.2014 das erste Treffen wegen eines neuen Mensapositionspapiers für Freiberg statt. Wenn ihr mitgestalten und mitschreiben wollt, dann meldet euch unter kultur-sport@stura.tu-freiberg.de

Schließlich gratulieren wir Katja Ecknigk zu ihrer nachträglichen Entsendung in den FSR 2 und wünschen ihr viel Erfolg und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Zur nächsten Sitzung des Studentenrates am 28.08.2014 laden wir euch wieder herzlich ab 20 Uhr in den Barbarakeller ein. Ein inhaltlicher Schwerpunkt wird wieder die Erstiwoche und der Planungsstand der Erstiparty sein – wenn ihr also neugierig seid, kommt doch einfach vorbei!

Viel Erfolg bei euren Prüfungen und bis bald,
Daniel