StuRa Freiberg

Deine Studentenvertretung

29. Mai 2015

Newsletter zur StuRa Sitzung vom 28.5.2015

Verfasst von Daniel Irmer

Heureka!

Der neue StuRa, er ist gefunden. DIMG_5117_editedie erste Sitzung nach der Konstituierenden begann mit einem kleinen Fotoshooting (Vollzähliger StuRa!). Danach kehrten wir zum Tagesgeschäft zurück.

Als erstes stellte der FSR 5 seine Veranstaltung KaWuM (Konferenz aller Werkstoff- und  Materialwissenschaftlichen Studiengänge), eine Bundesfachschaftentagung des Bereichs MatWerk, vor und bat um finanzielle Hilfe bzw.Logo KaWuM 01 Haftung des StuRa. Komplizierte Sache mit diesen Finanzmitteln, vor allem da noch Bundesmittel beantragt werden sollen. Das Orga-Team erreicht ihr bei Fragen unter kawum@stura.tu-freiberg.de.

Außerdem wird sich der FSR 1 einen neuen Computer anschaffen.  Da sie den alten Computer im Kopfrechnen regelmäßig geschlagen haben,  wurde es auch langsam Zeit für eine Investition.

Nach der Protokollabstimmung stellt sich Uni-Wind vor, eine Interessengemeinschaft, die seit 2007 die Windkraft in Freiberg voranbringt. Sie möchten auf dem Technikum (zwischen Weisbach-  und Rammler-Bau) ein Windrad aufstellen. Sie werden demnächst auch auf unserer Homepage vorgestellt.

Danach wurde die neue Reisekostenordnung abgestimmt. Nach dem diese durch fahrrad comicsdie Rechtsaufsicht der Universität mit einigen Änderungen gegangen war, steht der Veröffentlichung und damit dem Inkrafttreten nur noch die Unterschrift des Rektors im Wege. Danach können Reisen im Namen des StuRa auch mit dem Fernbus, dem Flugzeug oder ganz CO2-neutral mit dem Rad durchgeführt und  entschädigt werden. Also jetzt noch schnell in den Fahrradladen und Flickzeug holen (gilt auch für mich) und dann ab zur nächsten Tagung.

GremienkonventNatürlich ging es auch um den Gremienkonvent. Alles dazu findet ihr auf unserer Homepage oder in der Facebookveranstaltung!

Im Anschluss wurde ein Beschluss gefasst, den Fachschaftsräten die Organisation und Durchführung von Fachschaftsabenden zu erlauben. Insofern sich die FSRs für verantwortlich erklären, müssen die Finanzverantwortlichen und die Kulturreferenten des StuRas kontaktiert werden. Privatveranstalter dürfen weiterhin nicht durch Gelder der Fachschaftsräte finanziell unterstützt werden.

Apropos „Finanzen Fachschaftsräte“ und so weiter … Der neue Finanzer des Studentenrats hat ab sofort eine feste Bürozeit: Mittwochs von 14:30 bis 16:30. Finanzanträge sind bis zur Bürozeit oder während dieser einzureichen. Memo an mich selbst, Finanzanträge bis Mittwoch 14 Uhr fertig machen!

Anschließend erklärte sich Candy Lopez unter frenetischem Applaus dazu bereit, den Verleih der StuRa-Utensilien zu übernehmen. Diese können nach Anfrage im StuRa-Büro in der Regel um 13 Uhr im Barbarakeller abgeholt werden, wenn entsprechend die Kaution entrichtet wurde.url

Im Rückblick auf das Sommerfest möchten wir nochmal auf die DKMS und Nadine aus Chemnitz hinweisen http://www.dkms.de/de/nadine-will-leben. Wir sind total begeisterst von der Zahl derSTUTA komprimiert (7)

Leute, die eine Speichelprobe abgegeben haben (über 60). Durch Typisierung kann man Leben retten, also nichts wie hin!

Zum Thema Sommerfest: Es wurden vier Liegestühle aus der Karibiklounge entwendet. Für den Ersatz zahlen alle Studierenden mit ihren Semesterbeiträgen. Die Langfinger können die Stühle anonym vorm StuRa-Büro an der Bibliothek abgeben.

Außerdem wartet noch eine große Überraschung nächsten Mittwoch im Rondell der Neuen Mensa. Überraschung! Überraschung! Schaut doch einfach mal vorbei. Was es gibt, wissen wir selbst noch nicht genau. Mehr verraten wir vor Ort!_DSC0616

Am Sonntag wird wieder ein Mensa-Brunch stattfinden. Karten können, wie immer, noch in begrenztem Maß vor Ort gekauft werden. Also Bon Appétit!sturatatortBLAU

Last but not least laden wir euch am Sonntag auch noch zum StuRa Tatort in den Barbarakeller zu Thiele und Boerne ein. Um 20 Uhr geht’s los.

Bis Sonntag ob Brunch oder Tatort, wir sehen uns!

Glück Auf und einen guten Rutsch in die neue Woche