StuRa Freiberg

Deine Studentenvertretung

27. September 2012

Seminar zum Prüfungsrecht

Verfasst von admin

Hallo Leute,

am 3. und 4. November (Samstag und Sonntag) findet ein Seminar zum Prüfungsrecht statt. Zu diesem möchte ich euch ganz herzlich einladen.

Ihr erfahrt dort, welche Gremien in Sachen Prüfungsrecht und -beratung wichtig und welche juristischen Regelungen möglich sind, um ein faires Studium zu gewährleisten. Wie läuft das bspw. mit den Nachteilsausgleichen für stud. Eltern und wann hat man Anspruch auf eine 3. Wiederholungsprüfung laut Härtefallregelung? Am Sonntag wird dann ein spannendes Planspiel stattfinden, in dem ihr eure frischen Kenntnisse anwenden könnt. Daher wäre es auch wichtig, dass ihr an beiden Tagen Zeit habt.

Insbesondere Studenten die bereits in Prüfungsausschüssen sind oder sich für diese Arbeit interessieren, bekommen ein sehr guten Überblick. Das Seminar ist für euch alle kostenlos.

Da die Anzahl der Teilnehmer auf 15 begrenzt ist, bitte ich euch um eine Anmeldung unter a.eisenkraetzer@stura.tu-freiberg.de.

Grüße, Christoph


27. September 2012

Hochschulfreiheitsgesetz

Verfasst von admin

Hallo Leute,

wie ihr vielleicht mitbekommen habt steht uns demnächst ein neues Hochschulgesetz bevor. Mit diesem „Hochschulfreiheitsgesetz" möchte uns die Landesregierung beglücken.

Die im Namen genannte Freiheit macht uns jedoch einiges Kopfzerbrechen. Es geht um die Möglichkeit, dass jeder Student aus der Verfassten Studentenschaft austreten darf. Hierzu haben wir einigen Gesprächsbedarf und werden uns daher diese Woche mit einigen Landtagsabgeordneten treffen. Zur Sitzung am Donnerstag wird es dann vermutlich einige Neuigkeiten geben.

Euer Tobi


27. September 2012

„Sperrzeiten“

Verfasst von admin

Hallo Leute.

Veranstaltungen montags vor 9Uhr und freitags nach 16Uhr werden immer beliebter im Vorlesungsplan. Diese ursprünglichen Sperrzeiten bereiten besonders auswertigen Studenten, die auf Mitfahrgelegenheiten angewiesen sind oder lange Anfahrtszeiten haben besondere Probleme.

Wir versuchen derzeit zu klären, inwieweit diese Zeiten von Veranstaltungen frei gehalten werden können.

Grüße, Christoph