StuRa Freiberg

Deine Studentenvertretung

20. Januar 2017

Newsletter zu StuRa-Sitzung vom 12.01.2017

Verfasst von Elena Knoche

Liebe Leute,
ein bisschen knapp, aber voll gefüllt: der Newsletter dieser Woche. Er wartete schon die ganze Woche darauf, veröffentlicht zu werden und nun darf er Sie erfreuen: mit der Forderung der KSS nach einer Wissenschaftsschranke, die überarbeitete StuRa-Finanzordnung und die gefährdeten Sprachkurse an unserer Uni.

KSS wünscht Wissenschaftsschranke

Neuigkeiten von der Konferenz sächsischer Studierendenschaften: Bei der letzten LSR-Sitzung wurde ein Antrag gestellt, eine allgemeine Wissenschaftsschranke im Urheberrecht zu unterstützen. Die Wissenschaftsschranke soll Lehrenden und Forschenden die Möglichkeit geben,

Weiterlesen…


22. November 2016

Newsletter zur StuRa-Sitzung vom 17.11.2016

Verfasst von Elena Knoche

Liebe Leute,

die Wahlen nähern sich, und mit den Wahlen auch die Zeit der Weihnachtsfeiern, der glühweinfröhlichen Vorlesungen, so erzählt man sich. Nachdem heute auf dem Weihnachtmarkt die winterliche Freiluftsaison eröffnet wurde, steht uns auch der Sinn nach Gemeinschaft.

StuRa-Weihnachtsbowling

Der Studentenrat veranstaltet am 12. Dezember eine etwas sportlichere Feier: das traditionelle StuRa-Weihnachtsbowling.
Dazu laden wir euch herzlich ab 19 Uhr in das Altstadtbowling (Meißner Gasse 19) ein. Wir haben alle Bahnen reserviert und freuen uns, mit euch

Weiterlesen…


11. Oktober 2016

Newsletter zur StuRa-Sitzung vom 06.10.2016

Verfasst von Elena Knoche

Liebe Leute,

eine kurze Unterbrechung im Jahresablauf war dieser Sommer im September, nun geht mit voller Macht das nächste Semester los. Hoffentlich habt ihr euch gut in Freiberg eingefunden und euch an den frühzeitig kalten Herbst gewöhnt. Der StuRa hat sich in den letzten fast zwei Wochen vor allem auf die große Zahl StudienanfängerInnen zum Wintersemester eingestellt. Die Veranstaltungen der Erstiwoche haben guten Anklang gefunden und im besten Fall die eine oder andere Freundschaft knüpfen lassen. Aber es gibt noch etwas

Weiterlesen…